40 Jahre BVS - Jubiläumsfeier

Ein Verband im besten Alter - 40 Jahre BVS!

Am 30. Januar 1981 wurde im Bozner Waltherhaus der Bibliotheksverband Südtirol gegründet, mit dem primären Ziel, sich für eine baldige Verabschiedung eines Bibliotheksgesetzes für das Land Südtirol einzusetzen und eine breitere Förderung der Bibliotheksarbeit, die bis auf wenige Ausnahmen noch fast ausschließlich von ehrenamtlichen Kräften geleistet wurde, zu erreichen.

2021: Das Bibliotheksgesetz wird in zwei Jahren sein 40-jähriges Bestehen feiern. Südtirol hat ein kapillar ausgebautes, gut organisiertes Bibliotheksnetz, mit dem Amt für Bibliotheken und Lesen und dem Bibliotheksverband Südtirol als zentralem Steuerungselement und kompetentem Dienstleister.

In den beiden BVS-Büros in Bozen und Bruneck werden für die BVS-Mitgliedsbibliotheken über 52.000 Medien katalogisiert. Der weitaus größte Teil des Bestands von Südtirols öffentlichen und Schulbibliotheken ist nach den vielen von freien Mitarbeiter*innen für den BVS über die Jahre durchgeführten Reorganisationen elektronisch erfasst. Die IT-Abteilung des BVS betreut die Hard- und Software in den Mitgliedseinrichtungen sowie (zusammen mit zwei Partnern) den Terminalserver mit zahlreichen Webkatalogen von Bibliotheken. Weitere Serviceleistungen wie das halbjährlich erneuerte Fortbildungsprogramm, Springerdienste für die Ausleihe, CD-/DVD-Reinigung, die Durchführung von Inventuren, ein Verleihdienst für verschiedene Geräte sowie die Host-Übernahme für Online-Seminare werden von den Mitgliedsbibliotheken des BVS gern in Anspruch genommen.

Dies sind nur die vielleicht wichtigsten Beispiele aus dem Dienstleistungsportfolio des Bibliotheksverbands, der auf die in den letzten 40 Jahren geleistet Arbeit mit Recht stolz sein kann.

Das Jubiläum wollen wir zusammen mit unseren Mitgliedern und Partnern  feiern und laden ganz herzlich zur BVS-Jubiläumsfeier am Samstag, dem 18. September 2021 im Kloster Neustift / Vahrn ein!

Wir freuen uns auf euch!

Zum Anmelden bitte hier klicken!